Verkehrs-Apps: ohne Stau und Blitzer durch den Sommer

Ferienzeit ist Zeit der Staus und Blitzer. Wer keine Lust auf Warterei in der Hitze und unnötige Bußgelder hat, nutzt am Besten eine gute Verkehrs-App. Hier unsere Empfehlungen:

Waze

Die kostenlose App Waze funktioniert durch die Mithilfe einer riesigen Community. Jeder Nutzer kann hier in dem GPS-gestützen Navigationssystem Verkehrs- und Straßeninformationen in Echtzeit teilen und so andere davon profitieren lassen. So lassen sich alle Polizeikontrollen, Unfälle, Gefahren und Staus in der Umgebung durch die Warnung der Community ganz easy umfahren. Besonders im Urlaub sehr nützlich, wenn man auf den fremden Straßen noch keinen Überblick über Blitzer und co. hat. Auch Treibstoffpreise auf einer gewählten Route können verglichen und so ordentlich Geld gespart werden. Eine weitere Funktion ist es, sich über Facebook mit Freunden zu koordinieren und so zur gleichen Zeit am gleichen Ziel anzukommen oder Kalendereinträge zu synchronisieren um die Anfahrt zu planen. Einziger Nachteil: die App funktioniert ausschließlich online.

Here We Go

Die Here We Go App ist ebenfalls kostenlos funktioniert aber im Gegenteil zu Waze auch im offline Modus. So befindet sich das gesamte Kartenmaterial der Navigation auf dem Smartphone und ist so auch für Strecken im Ausland oder mit schlechter Funkverbindung geeignet. Wer die Echtzeit-Verkehrsinformationen nutzen möchte, muss die App allerdings online nutzen. Ein Nachteil: durch die Installation der App samt Kartenmaterial entstehen recht große Datenmengen, die den Smartphonespeicher verstopfen. Da lohnt es sich, große Karten zu löschen ausschließlich die benötigten Routen und Karten herunterzuladen um Speicherplatz zu sparen.

Blitzer.de

Wieder eine Verkehrs-App, in der Mitglieder andere Nutzer der Blitzer.de-Community vor Staus, Kontrollen und Blitzern warnen. Außerdem gibt es die Funktion, bei einer Panne eine kostenlose Hotline mit Erstberatung zu nutzen. Der Download der App ist allerdings nicht gratis sondern kostet aktuell im App-Store für 14 Tage Testphase 0,49 Euro. Wer sich dann entscheidet, die App mit allen Funktionen in der Pro Version weiter nutzen zu wollen, muss 9,99 Euro bezahlen. Aktuell sind etwa 4000 feste Blitzer registriert und im Online-Modus aktualisiert sich die App alle fünf Minuten automatisch.

ADAC Maps

Die Navigations-App der gelben Engel bietet neben aktuellen Informationen zu Staumeldungen in der Umgebung auch aktuelle Treibstoffpreise oder Standorte von nahegelegenen Restaurants. Außerdem gibt sie Informationen über die beste Startzeit für eine ausgewählte Route. Nachteil der App: Nichtmitglieder des ADACs können die Dienste der Applikation nur eingeschränkt nutzen.

SOS bei Smartphone Panne

Dein Smartphone hat eine Panne und Du möchtest es super schnell wieder fit machen lassen? Komm einfach in einer unserer 10 Filialen vorbei oder kontaktiere uns per Telefon oder den Chat auf unserer Webseite. Dort bekommst Du von uns eine kostenlose Beratung und wir machen zu fairen Deine Teile heile. Natürlich ohne Termin und oder lange Wartezeiten.


Uns gibt es 9 x in Hamburg
Vor Ort in Hamburg abholen lassen
Deutschlandweite Online-Werkstatt


Lass dich persönlich beraten

040/209336440

Schreibe uns eine E-Mail

anfrage@justcom.de

,

Riesen Datenpanne bei Facebook - 540 Millionen Einträge öffentlich zugänglich

/
Wieder macht der Social Media Gigant aufgrund von ungeschützten…
, , ,

Google Pixel 3a und 3a XL: doch kein Schnäppchen?

/
Google bringt in der nächsten Zeit zwei neue Smartphones auf…
, , , ,

iPad und iMac Welle bei Apple

/
Für den 25. März hat Apple eine Keynote angesetzt. Auch dieses…

Spotify – die besten Tipps für’s Musikstreaming

Wenn es um Musikstreaming geht ist Spotify mit aktuell über 159 Millionen aktiven Nutzern wohl kein Geheimtipp mehr. Über das Portal können 35 Millionen Musiktitel via Internet gehört werden. Hier mal ein paar Hacks, wie Du das beste für Dich rausholen kannst:

Der beste Sound

Wusstest Du, dass Du den Sound, mit dem Du Musik über Spotify hörst individuell einstellen kannst? Für extra Bass oder Konzertsaal-Akustik einfach in den Einstellungen den Menüpunkt “Soundqualität” und dann “Equalizer” (bei Android) oder “Wiedergabe” und dann “Equalizer” (bei iOS) auswählen und anpassen. Bis zu 22 Soundeinstellungen können so persönlich ausgewählt werden.

Musik auch offline hören

Um Dein Datenvolumen nicht unnötig zu strapazieren kannst Du Deine Musik einfach herunterladen und sie unterwegs ohne Internetverbindung anhören. Hierzu musst Du, solang Dein Smartphone mit dem WLAN verbunden ist einfach in der gewünschten Playlist, Album oder einzelnen Titel den Schalter “Herunterladen” aktivieren. So lädt Spotify alle Tracks auf den Smartphone Speicher. Diese Funktion können allerdings ausschließlich Premium-Kunden nutzen.

Playlists nach Song erstellen

Wenn Du nicht lang damit verbringen willst einzelne Songs zu einer Playlist zusammenzustellen und gerne ähnliche Musik wie Dein Lieblingssong hören möchtest, ist das ganz einfach: Wähle Deinen Lieblingssong aus und halte Deinen Finger kurz darauf gedrückt. Danach kannst Du die Möglichkeit “Gehe zu Song-Radio” auswählen und Spotify wird automatisch ein Radio auf Basis ähnlicher Songs starten. Anschließend findest Du die Playlist in der Rubrik “Radio” wieder.

Bessere Suchergebnisse

Nicht nur bei der Google-Suche hilft es Suchbefehle zu verwenden um genauere Suchergebnisse zu erzielen, auch bei Spotify kannst Du mit ihnen die Sucher optimieren. Hier ein paar Beispiele:

artist: Wenn Du diesen Befehl vor dem Künstlernamen eingibst, werden die Treffer auf Künstler beschränkt.

track: Für ein bestimmtes Lied solltest Du diesen Befehl verwenden.

genre: / year: / album: Du kennst entweder Genre, Zeitspanne oder den Albumtitel? Dann probiere es mit einem dieser Befehle.

Wenn etwas nicht in den Ergebnissen berücksichtigt werden soll, kannst Du es ausschließen, indem Du ein not davorsetzt.

Vom Lieblingstitel wecken lassen

Damit Du zukünftig noch mehr Spaß beim Aufstehen hast kannst Du Dich einfach von Deiner Lieblingsmusik wecken lassen, wenn Du ein Android Smartphone benutzt. Hierfür muss die Wecker-App MyAlarm (für Android) auf Deinem Smartphone installiert sein. Neben Musik kannst Du auch Spiele zum Wecken auswählen. Zum Beispiel das Lösen von Matheaufgaben, Smartphone schütteln und Ähnliches, für alle die Morgens schwer aus den Federn kommen.

Kein Sound zu hören?

Dann ist vielleicht Dein Smartphonelautsprecher defekt. Komm einfach spontan in einer unserer 10 Filialen vorbei und lass Dich kostenlos beraten. Wir machen Deine Teile heile. Wie immer ohne Termin, fix und zu fairen Preisen.


Uns gibt es 9 x in Hamburg
Vor Ort in Hamburg abholen lassen
Deutschlandweite Online-Werkstatt


Lass dich persönlich beraten

040/209336440

Schreibe uns eine E-Mail

anfrage@justcom.de

,

Riesen Datenpanne bei Facebook - 540 Millionen Einträge öffentlich zugänglich

/
Wieder macht der Social Media Gigant aufgrund von ungeschützten…
, , ,

Google Pixel 3a und 3a XL: doch kein Schnäppchen?

/
Google bringt in der nächsten Zeit zwei neue Smartphones auf…
, , , ,

iPad und iMac Welle bei Apple

/
Für den 25. März hat Apple eine Keynote angesetzt. Auch dieses…

WhatsApp-Fail: App killt Datenvolumen

Ein aktueller Fehler in der Backup-Funktion von WhatsApp sorgt aktuell für miese Laune. Bis zu 34 Gigabyte des Datenvolumens verbrauchte es bei einigen Nutzern für die Erstellung von Backups über die Mobilfunkverbindung. Alle Infos und wie Du Dich davor schützen kannst:
Eigentlich ist die Backup-Funktion der kostenlosen Messenger App ein sinnvolles Feature, welches regelmäßig zur Sicherung Deiner Nachrichten, Bilder und Videos durchgeführt werden sollte. Seit 2015 gibt es die Funktion und der Nutzer kann individuell festlegen, ob seine Daten täglich, wöchentlich, monatlich oder überhaupt nicht gesichert werden sollen. Dies geschieht im Normalfall automatisch nur dann, wenn sich Dein Smartphone im WLAN befindet und sollte nicht mehr als 100 Megabyte in Anspruch nehmen. Laut der Technikseite “giga” werden durch einen Fehler aktuell in einigen Fällen Chatverläufe und Medien über die mobile Verbindung in der Cloud gespeichert. So müssen sich einige Nutzer momentan nach Backups mit enorm hohem Datenverbrauch ihrer Mobilfunkverbindung herumärgern.

Nutzer beschweren sich via Social Media

Über soziale Medien wie Reddit und Twitter machen WhatsApp User ihrem Ärger Luft und tauschen sich durch Tweets aus. Zusätzlich zu dem Verlust von Datenvolumen kann es dazu kommen, dass sich das betroffene Smartphone stark erhitzt und der Akku belastet wird. Leider nutzt es nichts, in den Einstellungen die Option “WLAN” auszuwählen, da die App das Backup in einigen Fällen trotzdem mobil durchführt.

Welche Smartphones sind von dem Bug betroffen?

Tatsächlich sind von dem Fehler bisher hauptsächlich Android Smartphones betroffen, auf denen die WhatApp Betaversion 2.18.207 installiert ist. Ob der Bug auch bei iOS Smartphones sein Unwesen treibt ist derzeit nicht bekannt. Wer sich also davor schützen will, dass die App nicht unkontrolliert Datenvolumen aus der Mobilfunkverbindung zieht sollte die Betaversion vorerst nicht auf seinem Smartphone installieren. Falls dies schon der Fall ist, kann man um sicher zu gehen, beispielsweise die Backup-Funktion in den WhatsApp Einstellungen komplett ausschalten (Einstellungen -> Chats -> Chat-Backup) und im Google Play Store das aktuelle Update für die neueste Version herunterladen, bei welcher der Fehler behoben wurde.

Fixe Reparatur gefällig?

Dein Smartphone hat einen Schaden und Du möchtest es super schnell wieder fit machen lassen? Komm einfach in einer unserer 9 Filialen vorbei oder kontaktiere uns per Telefon oder den Chat auf unserer Webseite. Dort bekommst Du von uns eine kostenlose Beratung und wir machen zu fairen Deine Teile heile. Natürlich ohne Termin und ohne lange Wartezeiten.


Uns gibt es 9 x in Hamburg
Vor Ort in Hamburg abholen lassen
Deutschlandweite Online-Werkstatt


Lass dich persönlich beraten

040/209336440

Schreibe uns eine E-Mail

anfrage@justcom.de

,

Riesen Datenpanne bei Facebook - 540 Millionen Einträge öffentlich zugänglich

/
Wieder macht der Social Media Gigant aufgrund von ungeschützten…
, , ,

Google Pixel 3a und 3a XL: doch kein Schnäppchen?

/
Google bringt in der nächsten Zeit zwei neue Smartphones auf…
, , , ,

iPad und iMac Welle bei Apple

/
Für den 25. März hat Apple eine Keynote angesetzt. Auch dieses…

Bitte lächeln: die besten Selfie-Apps

Selfies sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Neben Duckface und Peace-Geste gibt es mittlerweile noch eine Menge Effekte und Optimierungsmöglichkeiten für das perfekte Selfie. Wir haben die besten Apps zum Aufnehmen oder
Bearbeiten zusammengestellt:

Facetune


Ja, zugegeben mit dieser App lässt sich richtig gut schummeln! Um nicht zu sagen; Generalüberholen! Denn egal ob weißere Zähne, Hautstraffung, Pickelretusche oder auch mal ein bis zwei Kilo Körperumfang weniger, mit Facetune ist das ganz easy in ein paar Minuten erledigt. Die Möglichkeiten mit der App sind vielfältig und werden täglich von sehr vielen Instagrammern genutzt. Klar, die Resultate haben nicht mehr viel mit der Realität zu tun, aber seit Photoshop und Co. ist das ja nichts Ungewöhnliches. Die App lässt sich leicht anwenden und wer kleine Makel auf Bildern gern verschwinden lässt oder seine Vorzüge betonen möchte wird viel Freude mit ihr haben. Neben der Originalversion gibt es mit FaceTune2 auch eine kostenlose Variante im App Store. Hier gibt es nicht ganz so viele Möglichkeiten, aber es können einzelne Werkzeuge zusätzlich gekauft werden.

Kosten: einmalig 4,49 Euro im App Store

Facetune im App Store ansehen


Snapchat


Kein Geheimtipp auf dem Appmarkt, aber definitiv eine der beliebtesten Selfie-Apps! Die breite Auswahl an lustigen, aufhübschenden, bizarren oder süßen Filtern für eine oder mehrere Personen sorgen für ordentlich Spaßfaktor. Die Filter arbeiten mit Augmented Reality und reagieren auf Mimik wie Zunge herausstrecken, Augenbrauen hochziehen oder verzerren die Stimme. Es ist möglich kleine Videosequenzen oder Bilder aufzunehmen, zu speichern oder als Nachricht an Freunde zu versenden. Es gibt außerdem Eventbezogene Filter und Sticker, die nur in einem bestimmten Zeitraum genutzt werden können. Besonders cool ist es, dass man die Filter und Linsen auch personalisieren kann, um so zum Beispiel für einen Geburtstag oder eine Hochzeit schöne Erinnerungen zu schaffen. Die App an sich ist kostenlos, einzig die personalisierten Filter kosten Geld.

Kosten: kostenlos

Snapchat im App Store ansehen


YouCam Perfect


Ähnlich wie FaceTune ist es mit YouCam Perfect ganz simpel, das perfekte Selfie zu zaubern. Verschiedene Werkzeuge ermöglichen es zum Beispiel, die Haut zu glätten, rote Augen zu entfernen, Unreinheiten zu retuschieren und Vorzüge zu betonen. Ein cooler Vorteil der App: es gibt die Option, die Verschönerungseffekte in Echtzeit zu testen, bevor ein Bild geknipst wird. Hierbei kann man sein Eigenbild in sechs Steps von “natürlich” bis hin zu “glamourös” tunen. Außerdem können schon aufgenommene Bilder mit der App bearbeitet werden. Unter anderem gibt es Effekte, die längere Beine oder eine schmalere Hüfte zaubern oder ganze Objekte aus dem Bild verschwinden lassen. Auch Sprechblasen, Texte und Rahmen lassen sich hinzufügen.

Kosten: kostenlos

YouCam Perfect im App Store ansehen


Afterlight 2


Mit um die 100 Filtern, Texturen und Rahmen lässt diese App viel Freiraum für kreative Bearbeitung Deiner Selfies. Besonders die Lichtverhältnisse, Farbton und Sättigung lassen sich auf Photoshop ähnlichem Niveau einstellen. Die Handhabung erfolgt intuitiv und es ist leicht sich im Menü zurechtzufinden. Außerdem ist es möglich Grafiken oder Texte in verschiedenen Schriftarten und Styles in das Bild zu integrieren, Lichteffekte zu erzeugen oder die Filter durch eine Fusion individuell zu bearbeiten. Alles in allem eine super App zur Selfie- und Bildbearbeitung für hohe Ansprüche.

Kosten: 3,49 Euro im App Store

Afterlight 2 im App Store ansehen


Deine Selfies werden nix?
Bei einem Kameraschaden am Smartphone nutzt auch die beste Selfie-App nichts. Komm einfach spontan in einer unserer 9 Filialen vorbei und lass Dich kostenlos beraten. Wir machen Deine Teile heile. Wie immer fix, professionell und zu fairen Preisen!


Uns gibt es 9 x in Hamburg
Vor Ort in Hamburg abholen lassen
Deutschlandweite Online-Werkstatt


Lass dich persönlich beraten

040/209336440

Schreibe uns eine E-Mail

anfrage@justcom.de

,

Riesen Datenpanne bei Facebook - 540 Millionen Einträge öffentlich zugänglich

/
Wieder macht der Social Media Gigant aufgrund von ungeschützten…
, , ,

Google Pixel 3a und 3a XL: doch kein Schnäppchen?

/
Google bringt in der nächsten Zeit zwei neue Smartphones auf…
, , , ,

iPad und iMac Welle bei Apple

/
Für den 25. März hat Apple eine Keynote angesetzt. Auch dieses…