Das neue Samsung Galaxy Note 9

Es ist soweit: Samsung hat sein neuestes Galaxy Note Smartphone enthüllt. Was das Teil drauf hat und alle Fakten dazu hier zusammengefasst:

Die Hardfacts

Das Samsung Galaxy Note 9 wird ab dem 24. September erhältlich sein. Es kommt mit einer Displaygröße von 6,4 Zoll daher und hat eine 12 Megapixel Dualkamera mit variabler Blende sowie zweifach optischem Zoom. In der Standard Variante mit 128 GB Speicherplatz kostet es 999 Euro, mit 512 GB Speicherplatz wird der Preis bei etwa 1250 Euro liegen. Wem die größere Speicher Variante nicht genügt kann diese problemlos mit einer Micro SD Karte um weitere 512 GB aufrüsten. Angetrieben wird das neue Note 9 durch das Exynus 9810 bei der kleineren Version mit einer Unterstützung von 6 GB Ram sowie bei der größeren Variante mit insgesamt 8 GB Ram. Die Dolby-Atmos-zertifizierten Lautsprecher sorgen außerdem für einen satten Klang.

Die Optik

Äußerlich ist es wohl keine riesige Überraschung mehr, da in den vorigen Wochen schon viele neue Details und Funktionen enthüllt wurden. Es sieht dem Vorgängermodell Galaxy Note 8 durch das Alugehäuse sehr ähnlich und die Verarbeitung macht einen hochwertigen Eindruck. Während die Maße des Gehäuses fast gleich geblieben sind, hat sich das Aussehen durch ein noch schmaleres Design des unteres Randes und weniger gebogene Seiten minimal verändert. Außerdem ist das Gerät durch einen besonders starken Akku etwas dicker als sein Vorgänger. Das Smartphone wird in den Farbvariationen “Midnight Black” und “Ocean Blue” auf den deutschen Markt kommen.

Der Akku

Dass die Akkulaufzeit ein super wichtiger Faktor bei der Smartphonewahl ist, scheint auch Samsung nicht entgangen zu sein. Aus diesem Grund wurde beim Samsung Galaxy Note 9 einen mega leistungsstarker Akku mit einer Kapazität von 4.000 mAh integriert und soll so problemlos einen ganzen Tag lang durchhalten. Außerdem ist es durch die “Quick-Charge-Technik” auch fix wieder aufgeladen, was zudem auch einfach kabellos erfolgen kann.

Der S-Pen

Zu jedem Smartphone gehört ein S-Pen, welcher im Gehäuse integriert ist und mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet ist. So kann man diesen praktisch als Fernbedienung nutzen, mit ihm die Kamera bedienen und auslösen, durch eine Präsentation führen oder Apps mit entsprechenden Einstellungen verwenden. Ins Gehäuse eingeführt lädt er in 40 Sekunden auf 100% auf und soll dann für 30 Minuten verwendet werden können. Wird der Pen aus dem Gehäuse gezogen öffnet sich automatisch die Benutzeroberfläche für Notizen und Zeichnungen.

Fazit

Ein highclass Smartphone zum highclass Preis! Mit super Kamera, leistungsstarkem Akku, praktischem S-Pen und coolen Funktionen ein wirklicher Allrounder, der allerdings beginnend bei knapp 1000 Euro seinen Preis hat.

Fixe Reparatur gefällig?

Dein Smartphone hat einen Schaden und Du möchtest es super schnell wieder fit machen lassen? Komm einfach in einer unserer 10 Filialen vorbei oder kontaktiere uns per Telefon oder den Chat auf unserer Webseite. Dort bekommst Du von uns eine kostenlose Beratung und wir machen zu fairen Deine Teile heile. Natürlich ohne Termin und ohne lange Wartezeiten.


Uns gibt es 9 x in Hamburg
Vor Ort in Hamburg abholen lassen
Deutschlandweite Online-Werkstatt


Lass dich persönlich beraten

040/209336440

Schreibe uns eine E-Mail

anfrage@justcom.de

,

Riesen Datenpanne bei Facebook - 540 Millionen Einträge öffentlich zugänglich

/
Wieder macht der Social Media Gigant aufgrund von ungeschützten…
, , ,

Google Pixel 3a und 3a XL: doch kein Schnäppchen?

/
Google bringt in der nächsten Zeit zwei neue Smartphones auf…
, , , ,

iPad und iMac Welle bei Apple

/
Für den 25. März hat Apple eine Keynote angesetzt. Auch dieses…
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*