ohne stau

Verkehrs-Apps: ohne Stau und Blitzer durch den Sommer

Ferienzeit ist Zeit der Staus und Blitzer. Wer keine Lust auf Warterei in der Hitze und unnötige Bußgelder hat, nutzt am Besten eine gute Verkehrs-App. Hier unsere Empfehlungen:

Waze

Die kostenlose App Waze funktioniert durch die Mithilfe einer riesigen Community. Jeder Nutzer kann hier in dem GPS-gestützen Navigationssystem Verkehrs- und Straßeninformationen in Echtzeit teilen und so andere davon profitieren lassen. So lassen sich alle Polizeikontrollen, Unfälle, Gefahren und Staus in der Umgebung durch die Warnung der Community ganz easy umfahren. Besonders im Urlaub sehr nützlich, wenn man auf den fremden Straßen noch keinen Überblick über Blitzer und co. hat. Auch Treibstoffpreise auf einer gewählten Route können verglichen und so ordentlich Geld gespart werden. Eine weitere Funktion ist es, sich über Facebook mit Freunden zu koordinieren und so zur gleichen Zeit am gleichen Ziel anzukommen oder Kalendereinträge zu synchronisieren um die Anfahrt zu planen. Einziger Nachteil: die App funktioniert ausschließlich online.

Here We Go

Die Here We Go App ist ebenfalls kostenlos funktioniert aber im Gegenteil zu Waze auch im offline Modus. So befindet sich das gesamte Kartenmaterial der Navigation auf dem Smartphone und ist so auch für Strecken im Ausland oder mit schlechter Funkverbindung geeignet. Wer die Echtzeit-Verkehrsinformationen nutzen möchte, muss die App allerdings online nutzen. Ein Nachteil: durch die Installation der App samt Kartenmaterial entstehen recht große Datenmengen, die den Smartphonespeicher verstopfen. Da lohnt es sich, große Karten zu löschen ausschließlich die benötigten Routen und Karten herunterzuladen um Speicherplatz zu sparen.

Blitzer.de

Wieder eine Verkehrs-App, in der Mitglieder andere Nutzer der Blitzer.de-Community vor Staus, Kontrollen und Blitzern warnen. Außerdem gibt es die Funktion, bei einer Panne eine kostenlose Hotline mit Erstberatung zu nutzen. Der Download der App ist allerdings nicht gratis sondern kostet aktuell im App-Store für 14 Tage Testphase 0,49 Euro. Wer sich dann entscheidet, die App mit allen Funktionen in der Pro Version weiter nutzen zu wollen, muss 9,99 Euro bezahlen. Aktuell sind etwa 4000 feste Blitzer registriert und im Online-Modus aktualisiert sich die App alle fünf Minuten automatisch.

ADAC Maps

Die Navigations-App der gelben Engel bietet neben aktuellen Informationen zu Staumeldungen in der Umgebung auch aktuelle Treibstoffpreise oder Standorte von nahegelegenen Restaurants. Außerdem gibt sie Informationen über die beste Startzeit für eine ausgewählte Route. Nachteil der App: Nichtmitglieder des ADACs können die Dienste der Applikation nur eingeschränkt nutzen.

SOS bei Smartphone Panne

Dein Smartphone hat eine Panne und Du möchtest es super schnell wieder fit machen lassen? Komm einfach in einer unserer 10 Filialen vorbei oder kontaktiere uns per Telefon oder den Chat auf unserer Webseite. Dort bekommst Du von uns eine kostenlose Beratung und wir machen zu fairen Deine Teile heile. Natürlich ohne Termin und oder lange Wartezeiten.


Uns gibt es 12 x in Hamburg
Vor Ort in Hamburg abholen lassen
Deutschlandweite Online-Werkstatt


Lass dich persönlich beraten

040/209336440

Schreibe uns eine E-Mail

anfrage@justcom.de

iOS 13 NFC
, , , ,

iOS 13 öffnet NFC für Apps

/
Künftig soll es iPhones möglich sein NFC-Tags lesen und sogar…
Facebook again
,

Riesen Datenpanne bei Facebook - 540 Millionen Einträge öffentlich zugänglich

/
Wieder macht der Social Media Gigant aufgrund von ungeschützten…
Pixel 3a
, , ,

Google Pixel 3a und 3a XL: doch kein Schnäppchen?

/
Google bringt in der nächsten Zeit zwei neue Smartphones auf…
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*