whatsappfail

WhatsApp-Fail: App killt Datenvolumen

Ein aktueller Fehler in der Backup-Funktion von WhatsApp sorgt aktuell für miese Laune. Bis zu 34 Gigabyte des Datenvolumens verbrauchte es bei einigen Nutzern für die Erstellung von Backups über die Mobilfunkverbindung. Alle Infos und wie Du Dich davor schützen kannst:
Eigentlich ist die Backup-Funktion der kostenlosen Messenger App ein sinnvolles Feature, welches regelmäßig zur Sicherung Deiner Nachrichten, Bilder und Videos durchgeführt werden sollte. Seit 2015 gibt es die Funktion und der Nutzer kann individuell festlegen, ob seine Daten täglich, wöchentlich, monatlich oder überhaupt nicht gesichert werden sollen. Dies geschieht im Normalfall automatisch nur dann, wenn sich Dein Smartphone im WLAN befindet und sollte nicht mehr als 100 Megabyte in Anspruch nehmen. Laut der Technikseite “giga” werden durch einen Fehler aktuell in einigen Fällen Chatverläufe und Medien über die mobile Verbindung in der Cloud gespeichert. So müssen sich einige Nutzer momentan nach Backups mit enorm hohem Datenverbrauch ihrer Mobilfunkverbindung herumärgern.

Nutzer beschweren sich via Social Media

Über soziale Medien wie Reddit und Twitter machen WhatsApp User ihrem Ärger Luft und tauschen sich durch Tweets aus. Zusätzlich zu dem Verlust von Datenvolumen kann es dazu kommen, dass sich das betroffene Smartphone stark erhitzt und der Akku belastet wird. Leider nutzt es nichts, in den Einstellungen die Option “WLAN” auszuwählen, da die App das Backup in einigen Fällen trotzdem mobil durchführt.

Welche Smartphones sind von dem Bug betroffen?

Tatsächlich sind von dem Fehler bisher hauptsächlich Android Smartphones betroffen, auf denen die WhatApp Betaversion 2.18.207 installiert ist. Ob der Bug auch bei iOS Smartphones sein Unwesen treibt ist derzeit nicht bekannt. Wer sich also davor schützen will, dass die App nicht unkontrolliert Datenvolumen aus der Mobilfunkverbindung zieht sollte die Betaversion vorerst nicht auf seinem Smartphone installieren. Falls dies schon der Fall ist, kann man um sicher zu gehen, beispielsweise die Backup-Funktion in den WhatsApp Einstellungen komplett ausschalten (Einstellungen -> Chats -> Chat-Backup) und im Google Play Store das aktuelle Update für die neueste Version herunterladen, bei welcher der Fehler behoben wurde.

Fixe Reparatur gefällig?

Dein Smartphone hat einen Schaden und Du möchtest es super schnell wieder fit machen lassen? Komm einfach in einer unserer 9 Filialen vorbei oder kontaktiere uns per Telefon oder den Chat auf unserer Webseite. Dort bekommst Du von uns eine kostenlose Beratung und wir machen zu fairen Deine Teile heile. Natürlich ohne Termin und ohne lange Wartezeiten.


VORBEIBRINGEN
Uns gibt es 10 x in Hamburg
KURIERSERVICE
Vor Ort in Hamburg abholen lassen
EINSENDEN
Kostenfrei & Versichert Einsenden


Lass dich persönlich beraten

040/209336440

Schreibe uns eine E-Mail

anfrage@justcom.de

masken und brillen
Corona da sein
iOS 13 NFC

Mit deinem iPhone im Urlaub: Unsere 5 Tipps gegen hohe Roaming-Kosten

/
Außerhalb der EU können durch Daten-Roaming schnell unerwartet…
iOS 13 NFC

iOS 13 öffnet NFC für Apps

/
Künftig soll es iPhones möglich sein NFC-Tags lesen und sogar…
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar