Gigaset GS280: Streaming Smartphone made in Germany

Der deutsche Smartphone Hersteller Gigaset hat sein neuestes Modell vorgestellt und das, hat bei einem Preis von unter 300 Euro besonders für Streamingfans ganz schön was zu bieten:

Das neue GS280 stellt mit einem 5,7 Zoll Display und 5000 mAh Akku ein super Paket für alle dar, die ein Smartphone mit großer Akkuleistung und gutem Display zum Streamen suchen und dafür nicht viel Geld ausgeben wollen. Zusammengebaut wird das Handy in Bocholt. Damit ist es laut Gigaset das einzige Smartphone, welches in Europa hergestellt wird. Für etwa 250 Euro kommt es im März in den deutschen Handel.

Mega Akku

Besonderen Fokus hat Gigaset bei ihrem Newcomer auf einen leistungsstarken Akku gesetzt. Mit 5000 mAh kann das GS280 laut Unternehmen ganze zehn Stunden am Stück Filme streamen – und das bei voller Helligkeit oder bis zu 80 Stunden Musik hören. Klingt perfekt für alle, die gern unterwegs Serien, Dokus und Filme schauen. Cool ist auch, dass der Akku über eine Schnellladefunktion verfügt und sogar andere kompatible USB Geräte unterwegs dank USB-on-the-go mit Saft versorgen. Komplett vollgeladen soll der Akku bereits nach 2,5 Stunden sein.

Solide Leistung: Display, Kamera und Co.

Der 5,7 Zoll Bildschirm besitzt eine Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln bei einer Pixeldichte von 427 ppi in HD Plus und ist so in der Lage, Bilder gut zur Geltung kommen zu lassen.
Ebenfalls vorhanden ist Dual SIM, ein 32 GB großer Flash Speicher, den man easy mit einer MicroSD Karte auf ganze 256 GB erweitern kann, 5GHz WLAN sowie 3GB Hauptspeicher.
Die Kamera kommt mit 16 Megapixeln daher und die Selfiecam bringt 13 Megapixel mit. Integriert ist ein Beautymodus für optimierte Selfies.
Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Smartphonerückseite und für angenehmes Telefonieren gibt es das HD Voice Feature, welches die Sprachqualität verbessert und störende Geräusche filtert.

Nicht viel Schnickschnack

Wer ein Smartphone mit vielen Features und Innovationen sucht wird beim GS280 etwas enttäuscht, da es aktuell nicht mit der neuesten Android Version, sondern mit Android 8.1 läuft. Dieser Wermutstropfen wird zukünftig aber sicher upgedatet. Auch der Snapdragon 430 ist ein Prozessor, der häufig in sehr günstigen Geräten verbaut wird und so nicht sonderlich spektakulär.

Akku Schrott? Display gesplittert?

Komm einfach spontan in einer unserer Filialen vorbei und lass dich kostenlos beraten. Egal, ob dein Gerät einen Schaden hat oder du mehr Leistung willst; wir finden die beste Lösung und machen deine Teile heile. Wie immer natürlich ohne Termin, fix und zu fairen Preisen.


Uns gibt es 9 x in Hamburg
Vor Ort in Hamburg abholen lassen
Deutschlandweite Online-Werkstatt


Lass dich persönlich beraten

040/209336440

Schreibe uns eine E-Mail

anfrage@justcom.de

, , , , , , , ,

Diese Smartphones müssen besonders häufig repariert werden

/
Für viele ist das Smartphone inzwischen zu einem der wichtigsten…
, , , ,

Android Q: Google veröffentlicht erste Betaversion

/
Ab sofort kann die erste Betaversion des brandneuen Android Q…
, ,

Firefox Send: verschlüsselter Datenversand bis 2,5 GB und zeitlicher Begrenzung

/
Firefox Send verlässt die Testphase und startet nun offiziell…
,

30 Jahre World Wide Web

/
Am 12. März 1989, vor also genau 30 Jahren, machte der britische…
, , , ,

Apple erlaubt ab sofort Reparaturen bei iPhones mit fremden Akku

/
Apple lockert seine Richtlinien bei iPhone-Reparaturen. In Zukunft…
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*